zurück

Sport- und Freizeitangebote

Der besondere Reiz der Barockschlossanlage liegt nicht nur im harmonischen Miteinander barocker Architektur und klassizistischer Ausschmückung, sondern auch im herrlichen Spiegelsaal und in der im englischen Stil angelegten Parkanlage.

Der wunderschöne Baumbestand, die romantischen Winkel und die plätschernden Fontänen machen neben der architektonischen Gestaltung von Wirtschaftsgebäuden und Hauptschloss den Reiz dieser Landbarockanlage aus.

wunderschöner Baumbestand

Eine Vielfalt von Veranstaltungen bietet sich dem Besucher: Kammerkonzerte im Spiegelsaal, Kabarettveranstaltungen, Parkkonzerte, Kinderveranstaltungen, Ausstellungen, Bauern- und Kunsthandwerksmärkte sowie die alljährlichen Internationalen Oberlausitzer Leinentage.
Im Barockschloss befindet sich ebenfalls die Fichtegedenkstätte.

Auch das rekonstruierte Erbgericht im Dorfzentrum ist einen Besuch wert, in der Tourismusinformation können sie sich über Reise- und Wanderziele der näheren Umgebung informieren, Produkte der Lausitzer Handwerker erwerben und es läßt sich auch gut verweilen unter dem Stammbaum von Fichte, der sich in der Gaststätte Fichtestube befindet.

Fassade des Erbgerichtes Brunnen

Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung:

Von Rammenau aus erreichen sie in einer knappen Stunde einige der schönsten Sehenswürdigkeiten Sachsens:
Schloss Moritzburg, Schloss Pillnitz, Burg Stolpen, das Kloster St. Marienstern, den Saurierpark Kleinwelka, das Elbsandsteingebirge sowie die kulturhistorischen Städte Dresden, Meißen, Bautzen und Kamenz.

Ausflüge in die Tschechische Republik und nach Polen lassen sich verbinden mit Abstechern nach Görlitz, Zittau und in die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

nähere Umgebung von Rammenau, Landschaft

Das Forsthaus „Luchsenburg“ und den Landgasthof „Buschmühle“ kann man als Ausflugslokale der näheren Umgebung „erwandern“ oder mit Rad und PKW erreichen.

zurück